Sag uns, was los ist:

Kleinwagenfahrer ohne Führerschein unterwegs

(ots) - Am späten Freitagabend (16.01.), gegen 22:30 Uhr, überprüften Polizeibeamte auf der Rochusstraße den 37-jährigen Fahrer eines Renault Kleinwagen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mönchengladbacher nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Den Führerschein hatte der Mann aufgrund eines Verkehrsdeliktes abgeben müssen, was ihn jedoch nicht davon abhielt, weiter Auto zu fahren. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Führerschein.

Ort
Veröffentlicht
19. Januar 2015, 11:10
Autor
Rautenberg Media Redaktion