Sag uns, was los ist:

(ots) /- Am Dienstag, 06. November 2018, konnte die Polizei Hamm einen 24-Jährigen festnehmen, der in der Nacht davor in ein Willinger Bekleidungsgeschäft eingebrochen hat. Bei dem Einbruch erbeutete der zunächst unbekannte Täter mehrere hochwertige Jacken (siehe Pressemeldung Polizei Korbach vom 06.11.2018, Nr. 3492403). Die Kriminalpolizei Korbach nahm die Ermittlungen auf. Die Polizei Hamm berichtete am Dienstag, 6. November 2018, von der Festnahme eines 24-jährigen nach Autodiebstahl und Fahren unter Drogeneinfluss (siehe Pressemeldung Polizei Hamm vom 6.11.2018 unter: http://url.nrw/ZKw). Weitere Ermittlungen der Polizei Hamm ergaben, dass der 24-Jährige am Abend zuvor mehrere Diebstähle und einen Einbruch begangen hat. Am Montag, 5. November, hat er aus Firmengebäuden an der Hafenstraße mehrere Rucksäcke gestohlen. In einem Rucksack befanden sich die Schlüssel für einen weißen Opel Astra. Der 24-Jährige entwendete das Auto und fuhr damit nach Willingen im hessischen Upland. Dort brach er in der Nacht in ein Bekleidungsgeschäft ein und stahl mehrere hochwertige Jacken. Anschließend fuhr er zurück nach Hamm. Hier erkannten Polizisten am Morgen des 6. Novembers das gestohlene Auto und nahmen den 24-Jährigen fest. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden Polizeibeamte 18 gestohlene Jacken. Der polizeibekannte 24-Jährige sitzt seit dem 9. November in der Justizvollzugsanstalt (aus Pressemeldung Polizei Hamm (https://www.presseportal.de/ blaulicht/pm/65844/4119350). Die sichergestellten Jacken konnten dem Einbruch in Willingen zugeordnet werden. Dirk Richter Kriminalhauptkommissar
mehr