Sag uns, was los ist:

(ots) /- Willingen (Upland): In der Nacht von Sonntag auf Montag brechen unbekannte Diebe gleich zweimal in Willingen ein. In der Talstation einer Liftanlage stehlen sie einen Tresor und ein Auto. Nach einem Einbruch in ein Hotel flüchten sie ohne Beute. Die Ermittler der Kripo Korbach sind auf der Suche nach Zeugen. Am Montagmorgen stellt der Besitzer eines Hotels "Am Köhlerhagen" fest, dass in sein Hotel eingebrochen wurde. Unbekannte Diebe hatten zunächst versucht die Terrassentür des Hotels aufzubrechen. Als ihnen dies nicht gelang, hebelten sie das danebenliegende Fenster auf und stiegen in das Objekt ein. Nachdem sie einen Raum durchsucht hatten, verließen sie das Gebäude auf dem gleichen Weg wie sie gekommen waren. Beute ließen sie keine mitgehen. Ob sie gestört wurden oder die passenden Wertgegenstände nicht dabei waren, steht derzeit nicht fest. In der gleichen Nacht wurde unweit des ersten Tatortes in die Talstation einer Liftanlage in der "Hoppecketalstraße" eingebrochen. Dort hebelten die Täter die Tür zum Schalterstand auf. In den angrenzenden Räumlichkeiten erbeuteten sie einen Wandtresor mit Bargeld in unbekannter Höhe. Bei ihrer Flucht ließen sie anschließend noch einen schwarzen Pkw der Marke Suzuki Vitara mit den amtlichen Kennzeichen KB-EB 619 mitgehen. Der Wagen stand in der Nähe des Talstation und gehört zu den Liftbetrieben. Die Ermittler haben Hinweise darauf, dass es sich bei beiden Einbrüchen um die gleichen Täter handeln dürfte. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich in beiden Fällen auf insgesamt etwa 5.000 Euro. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Kriminalpolizei in Korbach Tel.: 05631-971-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. Jörg Dämmer Polizeihauptkommissar
mehr