Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Korbach - Kampf um Zapfsäule endet mit Anzeige

(ots) - Ein 30-jährier LKW-Fahrer aus dem Salzlandkreis (Sachsen-Anhalt) tankte am Sonntag um 14.55 Uhr seinen MAN Lkw an einer Tankstelle in der Arolser Landstraße. Dieser Tankvorgang dauerte einem ungeduldigen, 50-jährigen Kia-Fahrer aus dem Landkreis Grafschaft Bentheim wohl zu lange. Als er dann auch noch sein Fahrzeug zu Seite fahren musste, um den LKLW die Ausfahrt zu ermöglichen, geriet er derart in Rage, dass er aus seinem Kia stieg, auf das Trittbrett des bereits anfahrenden LKW sprang und mit der Faust das Glas des Außenspiegels zerschlug. Das kommt ihn nun wohl teuer zu stehen, denn der LKW-Fahrer merkte sich das Kennzeichen und erstattete Anzeige bei der Polizei.

Volker König Polizeihauptkommissar

Ort
Veröffentlicht
21. Oktober 2013, 11:46
Autor
Rautenberg Media Redaktion