Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bad Wildungen - Rollerdiebe in Bad Wildungen unterwegs

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - In der Nacht von Freitag zu Samstag versuchten bislang Unbekannte einen KTM-Kleinkraftroller aus dem Hinterhof eines Mehrfamilienhauses in der Rörigstraße zu entwenden. Die Diebe schoben den roten Roller in Richtung des Gartenschaugeländes und versuchten ihn dort zu starten. Als dies nicht gelang, rissen sie Teile der Plastikverkleidung und einen Spiegel ab. Anschließend warfen sie den Roller in ein Gebüsch.

Vermutlich waren es die gleichen Täter, die dann aus Frust die Seitenscheibe eines, in einem gegenüberliegenden Schotterweg geparkten, grünen Geländewagens Ssangyong einwarfen und dann unerkannt verschwanden.

Auch in der Schlesier Straße machten sich Unbekannte am Wochenende an einem orangen KTM-Kraftrad zu schaffen. In der Zeit von Freitag, 20 Uhr bis Sonntagmorgen 11 Uhr durchtrennten sie Benzinleitung und mehrere Bowdenzüge des auf einem Grundstück geparkten Kraftrades. Der Schaden beläuft sich auf etwa 250 Euro.

In der Brunnenstraße waren die Diebe dann erfolgreicher. Aus dem Hinterhof eines Wohn- und Geschäftsgebäudes entwendeten die Diebe am Wochenende einen schwarz-silbernen Rex Kleinkraftrad-Roller. Der Diebstahl wurde von den Geschädigten am Sonntagnachmittag um 15.30 Uhr festgestellt.

Die waren es dann auch, die ihren zuvor entwendeten Roller am späten Sonntagabend gegen 23.30 Uhr in der Brunnenstraße wiedersahen. Zwei Jugendliche waren damit unterwegs. Einer der Jugendlichen wird als dunkelhäutig beschrieben. Er war ganz in weiß gekleidet. Der junge Mann wird als groß und kräftig beschrieben. Auffällig ist ein eingegipster Arm. Der zweite junge Mann wird war dunkel gekleidet, etwa 170 cm groß und hatte kurze schwarze Haare. Die beiden jungen Männer traten dann kurze Zeit später am Kirchplatz erneut in Erscheinung, als sie versuchten einen weiteren Roller zu stehlen. Dieser schwarze Roller der Marke Scooter parkte am Kirchplatz an der Mauer vor der Bunkertür. Der Geschädigte hatte aber aus dem Fenster beobachten können, wie sich der dunkel gekleidete junge Mann an seinem Roller zu schaffen machen wollte, und rief aus dem Fenster. Daraufhin ließ der Dieb von seinem Vorhaben ab, warf den Roller um und flüchtete gemeinsam mit seinem weiß gekleideten, dunkelhäutigen Komplizen. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte bei der Polizeistation in Bad Arolsen, Tel.: 05691-9799-0; oder jeder anderen Polizeidienststelle

Volker König

Polizeihauptkommissar

Ort
Veröffentlicht
26. September 2011, 12:06
Autor
whatsapp shareWhatsApp