Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bad Wildungen - Nachtrag zu Sachbeschädigungen an Straßenlampen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- In der Nacht zum 31.12.2018 beschädigten unbekannte Täter am Schlossberg in Altwildungen mehrere Beleuchtungsmasten.

Wie in der Pressemeldung vom 02.01.2018 (OTS um 11.36 Uhr) berichtet, wurden auf dem Fußweg vom Landesgartenschaugelände zum Schloss Friedrichstein mehrere Beleuchtungsmasten gewaltsam umgeknickt. Der Sachschaden wurde zunächst auf 2000 Euro geschätzt.

Dazu kann ergänzend mitgeteilt werden, dass entgegen anderslautender Berichte in den Medien die Masten durch die Täter nicht mit Werkzeug abgesägt oder abgeschnitten wurden. Die Täter stahlen auch keine Beleuchtungseinheiten der Lampen.

Nach Bekanntwerden der Straftaten sägten Mitarbeiter der Stadt Bad Wildungen die beschädigten Masten ab und bauten die Beleuchtungseinheiten aus, um Diebstähle zu verhindern.

Die Stadt stellte später fest, dass insgesamt 7 Masten umgeknickt wurden und zwei weitere Masten starke Beschädigungen aufwiesen. Der Gesamtschaden wird mittlerweile auf einen fünfstelligen Betrag geschätzt.

Die Polizei ist weiterhin auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Wildungen, Tel. 05621/7090-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Dirk Richter Kriminalhauptkommissar

Ort
Veröffentlicht
09. Januar 2018, 13:41
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!