Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

whatsapp shareWhatsApp

(ots)

--

Sigmaringen

Unfall

Sachschaden von rund 8000 Euro an zwei beteiligten Fahrzeugen entstand bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 12.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Geschäfts "In der Au". Ein Pkw-Fahrer wollte auf den Parkplatz eines Schuhgeschäfts fahren und musste dazu zunächst an einer Sattelzugmaschine vorbeifahren, welche längs vor einem Bäckergeschäft mit der Fahrzeugfront in Richtung des Schuhgeschäfts stand. Verkehrsbedingt musste der Pkw-Fahrer zunächst auf Höhe des Fahrerhauses der Sattelzugmaschine warten. Der Lenker des Sattelzuges übersah den Pkw, fuhr nach rechts und touchierte das Auto.

Sigmaringen

Brandalarm

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Montag gegen 08.00 Uhr in einer Asylunterkunft in der Zeppelinstraße. Die Leitstelle meldete, dass die Brandmeldeanlage ausgelöst habe, was sich vor Ort bestätigte. Die Ursache war jedoch kein Feuer sondern feiner "Holznebel" durch Sägearbeiten einer Schreinerfirma. Der Einsatz konnte somit rasch beendet werden.

Herbertingen

Betrug

Ein älterer Mann wendete sich am Montag an die Polizei, da er einen merkwürdigen Brief einer Inkassofirma erhalten hatte. Es stellte sich bei der Überprüfung heraus, dass es sich um ein betrügerisches Schreiben handelt. Unbekannte Täter versenden unter dem Namen "PROEX INKASSO GmbH" wahllos Mahnbescheide in Zusammenhang mit Dienstleistungen aus TOP100-Gewinnspielen und dem Eurojackpot. Es wird ein Geldbetrag in Höhe von 269,76 Euro gefordert, die Summe soll auf ein griechisches Konto überwiesen werden. Das Schreiben mit angefügtem Mahnbescheid ist sehr fehlerbehaftet. Ziel ist es, die Empfänger einzuschüchtern, damit diese die Summe bezahlen.

Bad Saulgau

Unfall

Bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 07.15 Uhr auf der L 285 bei Lampertsweiler entstand ein Gesamtsachschaden von rund 18.000 Euro an einem Skoda und einem Mercedes Vito. Der 20-jährige Fahrer des Skoda war von Bad Saulgau in Richtung Aulendorf unterwegs und wollte vor der Einmündung nach Lampertsweiler den vor ihm fahrenden 49-jährigen Vito-Lenker überholen. Dieser wollte jedoch nach links in die Ortschaft abbiegen und hatte bereits den Blinker gesetzt und sich zur Fahrbahnmitte eingeordnet. Der Skoda-Fahrer übersah dies, scherte zum Überholen aus und prallte mit der vorderen rechten Fahrzeugfront auf das linke Heck des Vito.

Bad Saulgau

Diebstahl

Während eines Einkaufs in einem Discountermarkt in der Moosheimer Straße wurde am Montag gegen 15.45 Uhr das Smartphone eines 48-jährigen Kunden gestohlen. Der Mann hatte gerade seinen Einkauf an der Kasse bezahlt, als ihm auffiel, dass sein Handy, welches er kurz zuvor noch benutzt hatte, nicht mehr in seiner Tasche war. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei Bad Saulgau, Tel. 07581 482-0, entgegen.

Urbat, Tel. 07531 995 1017

Ort
Veröffentlicht
12. November 2019, 13:49
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!