Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Meldungen aus dem Bodenseekreis

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /-

--

Eriskirch

Einbruch in ein Gartenhaus

Gewaltsam Zutritt hat sich ein unbekannter Täter zwischen Samstag, 16.Februar, und Samstag, 23. Februar, in ein Gartenhaus eines neben der Bahnlinie gelegenen Schrebergartens verschafft und nach Diebesgut durchsucht. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Personen, die in dem Zeitraum Verdächtiges wahrgenommen haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Friedrichshafen, Tel. 07541/701-0, zu melden.

Langenargen

Nach Parkrempler geflüchtet

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken kam es am Samstag zwischen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr auf einem Parkplatz in der Unteren Seestraße zu einem Sachschaden von über 3.000 Euro. Ein unbekannter Fahrzeuglenker war gegen einen abgestellten BMW geprallt und anschließend weiter gefahren, ohne sich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Friedrichshafen, Tel. 07541/701-0, zu wenden.

Langenargen

Einbruch

Ein unbekannter Täter wollte zwischen Donnerstag, 13.30 Uhr und Freitag, 07.15 Uhr, gewaltsam die Türen von zwei Materialbauwagen des See- und Waldkindergartens aufhebeln, was ihm jedoch nicht gelang. Er öffnete daraufhin gewaltsam einen am Bauwagen seitlich angebrachten Holzschrank und entwendete daraus verschieden Werkzeuge, eine Digitalkamera sowie von den Kindern gebastelte Stoffbälle. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf rund 1.000 Euro belaufen. Personen, die in dem Zeitraum Verdächtiges wahrgenommen haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich an den Polizeiposten Langenargen, Tel. 07543/9316-0, zu wenden.

Markdorf

Lautsprecher aus Kirche entwendet

Ein unbekannter Täter entwendete zwischen Dienstag, 12. Februar, und Donnerstag, 21. Februar aus der Katholischen Kirche in der Gangolfstraße in Kluftern einen montierten Wandlautsprecher und eine LED Leuchte im Gesamtwert von über 1.200 Euro. Vermutlich beschmierte der Unbekannte auch mit einem blauen Edding-Stift die Außenseite der Eingangstüre zum Pfarrzentrum. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Immenstaad, Tel. 07545/1700, entgegen.

Überlingen

Nach Unfall geflüchtet

Ein Unfall mit Sachschaden von über 1.500 Euro ereignete sich am Freitag zwischen 07.00 Uhr und 14.00 Uhr in der Straße "Darrenösch", als ein unbekannter Fahrzeuglenker vermutlich bei der Vorbeifahrt einen abgestellten VW Passat streifte. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, fuhr der Unbekannte weiter. Zeugen, die diesen Unfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier, Tel. 07551/804-0, zu melden.

Überlingen

Auto zerkratzt

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht auf Samstag die Motorhaube eines in der Goldbacher Straße abgestellten Porsche zerkratzt. Der Schaden dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden vom Polizeirevier Überlingen, Tel. 07551/804-0, entgegengenommen.

Überlingen

Unfallflucht nach Parkrempler

Zeugen sucht die Polizei zu einer Verkehrsunfallflucht, die ein unbekannter Fahrzeuglenker am Samstag zwischen 16.00 Uhr und 16.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in der Nußdorfer Straße begangen hat. Der Unbekannte streifte vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen abgestellten Pkw und fuhr anschließend davon, ohne sich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern. Personen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier, Tel. 07551/804-0, zu melden.

Deggelmann, Tel. 07531/995-1014

Ort
Veröffentlicht
25. Februar 2019, 12:45
Autor
whatsapp shareWhatsApp