Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Meldungen aus dem Bodenseekreis

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- -- Mitteilungen aus dem Bodenseekreis

Friedrichshafen

Auto zerkratzt

Zeugen sucht die Polizei zu einer Sachbeschädigung, die am Samstag zwischen 16.30 Uhr und 18.00 Uhr in der Ehlersstraße begangen wurde. Ein unbekannter Täter zerkratzte die Fahrertüre und den vorderen linken Radkasten eines auf dem Parkplatz einer Apotheke abgestellten BMW mit einem spitzen Gegenstand. Der Schaden dürfte sich auf rund 4.000 Euro belaufen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Friedrichshafen, Tel. 07541/701-0, zu wenden.

Friedrichshafen

Auffahrunfall

Zwei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden von rund 6.000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Montag gegen 18.30 Uhr in der Zeppelinstraße. Ein 43-jähriger Kia-Fahrer musste verkehrsbedingt an einem Zebrastreifen anhalten, um das Überqueren einer Fußgängerin zu ermöglichen. Ein nachfolgender 22-jähriger Lkw-Lenker erkannte die Situation zu spät und prallte aufgrund Unachtsamkeit gegen das Heck des Pkw. Die Insassen des Autos wurden bei dem Aufprall leicht verletzt und wurden noch an der Unfallörtlichkeit von Kräften des Rettungsdienstes versorgt.

Friedrichshafen

Alkoholisierter Autofahrer

Anzeichen von Alkoholeinwirkung zeigte ein 51-jähriger Autofahrer, der am Dienstagnacht gegen 00.15 Uhr von einer Streife des Polizeireviers Friedrichshafen in der Meersburger Straße angehalten und überprüft wurde. Nach einem positiven Atemalkoholtest, der über 1,1 Promille ergab, veranlassten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe und untersagten die Weiterfahrt.

Oberteuringen

Fahrradfahrerin stürzt

Mit schweren Verletzungen musste eine 54-jährige Fahrradfahrerin am Samstag gegen 14.00 Uhr nach einem Verkehrsunfall auf dem Fahrradweg parallel zur L 329 vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die Radfahrerin war in Fahrtrichtung Hefigkofen unterwegs, als sie an einer kleinen Steigung aufgrund Unachtsamkeit stürzte und sich schwer verletzte.

Meckenbeuren

Vorfahrt missachtet

Ein Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von über 6.000 Euro ereignete sich am Montagnachmittag gegen 14.00 Uhr an der Einmündung K 7725 / B 30. Eine auf der Kreisstraße fahrende 78-jährige Skoda-Fahrerin hatte nach links in die Bundesstraße einbiegen wollen und hierbei die Vorfahrt einer 62-jährigen Citroen-Lenkerin missachtet, die auf der Bundesstraße ortsauswärts fuhr. Beide Fahrzeuge waren nach der Kollision weiterhin fahrbereit.

Überlingen

Versuchter Einbruch

Mit brachialer Gewalt hat sich ein unbekannter Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag Zutritt zu einem Gebäude in der Oberen Bahnhofstraße verschafft. Die weiteren Türen konnten jedoch durch den Unbekannten nicht geöffnet werden, so dass nach derzeitigem Stand nichts entwendet wurde. Dennoch beläuft sich der angerichtete Sachschaden auf mehrere hundert Euro. Personen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges in der Straße wahrgenommen haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Überlingen, Tel. 07551/804-0, zu melden.

Überlingen

Farbschmierereien

Wie erst jetzt bei der Polizei bekannt wurde, hat ein unbekannter Täter am Mittwoch, 10. Oktober die öffentliche WC-Anlage am Münster beschädigt. Die Herren-Toilette wurde mit verschiedenen Graffitis auf Wänden und Türen besprüht. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euros beziffert. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Überlingen, Tel. 07551/804-0, zu informieren.

Owingen

Missachtung der Vorfahrt

Zwei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden von rund 13.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag gegen 14.15 Uhr auf der Kreuzung L 205 / L 195. Eine 46-jährige VW-Fahrerin befuhr die L 205 von Billafingen kommend und wollte die Kreuzung gerade aus nach Owingen überqueren. Hierbei übersah sie eine aus Richtung Überlingen kommende, vorfahrtsberechtigte 20-jährige BMW-Lenkerin. Durch den Aufprall wurden beide Fahrerinnen leicht verletzt und anschließend mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Beide Pkw wurden mit einem Abschleppdienst abtransportiert.

Deggelmann, Tel. 07531/995-1014

Ort
Veröffentlicht
23. Oktober 2018, 12:43
Autor
whatsapp shareWhatsApp