Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Königswinter 2019: Neuer "Ritter vom Siebengebirge" Wolfgang Wicharz

whatsapp shareWhatsApp

Zum neuen "Ritter vom Siebengebirge" 2019 wurde Wolfgang Wicharz (auf dem Foto vorne rechts) aus Königswinter-Bockeroth bestimmt. Sein umfangreicher Einsatz für die Allgemeinheit - insbesondere auf ehrenamtlicher Basis - veranlasste das Ordenskapitel der Stadt zu dieser Wahl.

Das sind die Bereiche seiner Aktivitäten: Karnevalsgesellschaft „Mir komme met“ Bockeroth/Düferoth - Bürgergemeinschaft Bockeroth - Handballsportverein - Jagdgenossenschaft Bockeroth - Ratsarbeit für die Stadt Königswinter - Katholische Pfarrgemeinde St. Margareta Stieldorf .

Wolfgang Wicharz ist Jahrgang 1961. Er arbeitet beim Erzbistum Köln. Im November 2006 erhielt er den Bürgermeisterorden der Stadt Königswinter.

Am Freitagabend, 4. Oktober 2019, wird ihn der Weingott Bacchus beim Winzerfest in der Altstadt zum Ritter schlagen.

Weitere Informationen zum neuen Ritter, zum Ordenskapitel und zum Winzerfest Königswinter finden Sie in der BilderGalerie "Ritter vom Siebengebirge"

Ort
Veröffentlicht
15. September 2019, 07:24
Autor
whatsapp shareWhatsApp