Sag uns, was los ist:

Zwei neue "Schwarzgurte“ im JJJC Yamanashi PorzDAN-Prüfungen des Goshin-Jitsu Verbandes NW e.V. Am 16. November 2019 fanden im Ju Jutsu Judo Club Yamanashi Porz 1976 e.V. die diesjährigen zentralen DAN-Prüfungen des Goshin-Jitsu Verbandes NW e.V. statt. Insgesamt stellten sich 16 Prüflinge aus ganz NRW den beiden Prüfungskommissio­nen zur Prüfung vor. Hierunter befanden sich auch zwei Anwärter zum 1.DAN Goshin-Jitsu aus der Goshin-Jitsu Gruppe des JJJC Yamanashi Porz. Alexander Ramme und Michael Renkel bestanden beide ihre Prüfung zum 1.DAN Goshin-Jitsu. Sie sind neben Peter Debitsch (6.DAN Goshin-Jitsu, 1.DAN Hanbo-Jutsu, 1.Kyu Kobudo) und Martin Gemke (2.DAN Goshin-Jitsu) die nächsten DAN-Träger im JJJC YamanashiPorz. Auch in diesem Jahr war Peter Debitsch Mitglied in einer der beiden eingesetzten DAN-Prüfungskommissionen. Seine eigenen Schüler hat er natürlich nicht geprüft. Jede Prüfungskommission besteht aus 3 Prüfern, die selber über hohe DAN-Grade verfügen müssen und Inhaber einer Prüferlizenz des Verbandes sind. Sowohl Martin Gemke als auch Peter Debitsch haben Alexander und Michael auf ihrem jahrelangen Weg begleitet und haben daher maßgeblich ihren Beitrag zum Erfolg der beiden "Schwarzgurte" geleistet. Alexander und Michael sind nun berech­tigt und verpflichtet, den schwarzen Gürtel mit Ju Jutsu Initialen zur Kampfkleidung zu tragen. Weitere Informationen über den Verein erhalten Interessenten unter http://www.yamanashi-porz.com oder unter 02203 12010.
mehr 
mehr