Sag uns, was los ist:

Qualifikation zum Landesfinale gemeistert #### TSV Porz qualifiziert sich bei den Verbandsgruppenausscheidungen mit beiden Mannschaften für das P-Stufen Landesfinale in Solingen Nach der erfolgreichen Qualifikation der beiden Mannschaften des TSV Porz bei den Regionalmeisterschaften Ende September in Wesseling, ging es am Samstag, 10.11.2018 in Rodenkirchen nun darum, bei den hier stattfindenden Verbandsgruppenausscheidungen wieder zu den beiden besten Mannschaften einer Altersklassen zu gehören, um sich für die Teilnahme am Landesfinale, zu qualifizieren. In diesem Wettkampf erhalten nur die erst-und zweitplatzierte Mannschaft einer Altersklasse das "Ticket" für das Finale. Los ging es mit den Turnerinnen der Altersklasse 2005/2006, die in diesem Jahr nur mit 3 Turnerinnen antreten, somit keinen Streichwert haben und alle drei an jedem Gerät in die Wertung eingehen. Nach dem Sieg bei den Regionalmeisterschaften, wollten Sarah Adolphs, Alina Bart und Lisa Liesenfeld ihren Erfolg hier wiederholen, jedoch lief am Barren nicht alles so wie es sollte, so dass es zu schmerzhaften Punkteinbußen gekommen ist. Die Erleichterung und Freunde war groß, als es am Ende doch noch für den 2. Platz reichte und somit die Teilnahme am Landesfinale gesichert war. Weiter ging es mit den Mädchen der Altersklasse 2007/2008, die ebenfalls ihren tollen Erfolg von den Regionalmeisterschaften wiederholen und sich ebenfalls für das Landesfinale qualifizieren wollten. Veronica Schäfer, Celina Neumann, Julia Korn und Charlotte Liesenfeld machten ihre Sache gut, so dass sie auch diesen Wettkampf für sich entscheiden konnten und sich auf das Siegertreppchen stellen durften. Wir gratulieren beiden Mannschaften zu ihrem Erfolg und drücken ihnen für das Landesfinale am 02.12.2018 in Solingen die Daumen. Fotos: Kalina Polanski
mehr