Sag uns, was los ist:

Seit unserem letzten Pflegetag waren die Bäume kahl geworden, und so trafen sich die Aktiven, um gemeinsam wieder für einen gepflegten Dorfmittelpunkt zu sorgen. Rund um St. Clemens mit Wiese und Sitzplatz, dem Eulenplatz mit Eulenbrunnen sowie dem Marktplatz, wo bereits der Tannenbaum – bestrahlt von der Sonne – aufgestellt worden ist, mit seinen Pflanz- und Baum-Beetflächen wurde das Laub mit Rechen und Besen zusammengefegt und in 52 Mülltüten verpackt, die in den nächsten Tagen von der AWB entsorgt werden. Diese regelmäßigen Pflegetage sind ein Teil der Arbeit des Bürgerverein Porz-Langel e.V., der u.a. in Zusammenarbeit mit der Bezirksregierung Köln auch ein Augenmerk auf das Auengewässer hat und im Sommer für die Bewässerung der Pflanzen in den Pflegeflächen sorgt. Auch sind es die Gemeinsamkeiten mit den örtlichen Vereinen, seien es die Besuche der Feste anläßlich Kinder- und Kostümsitzung, Langeler Zoch, After-Zoch-Party, Frühlingsfeuer, Jubiläum des Spielmannszuges, Kinderzirkus Clemenskids, Wiesenfest, Kirmes u.v.m. sowie die Teilnahme an einer Mosel-Wein-Tour, einer Flughafen-Führung und den TuS-Heimspielen. Über einen sehr gemütlichen Sonntagnachmittag – hinein bis in die Abendstunden – freuten sich die Mitglieder, als zum 1. Mal zum vereinsinternen Sommersonnenwendefest ins Vereinslokal „Zur Alten Schmiede“ eingeladen worden war. Schnell stand fest, dass dies im Sommer 2020 wiederholt werden soll. Kritisch begleitet werden auch unsere Probleme wie z.B. fehlende Kita-Plätze, Zügigkeitserweiterung der KGS Hinter der Kirche, mangelnde Verkehrssicherheit, fehlende Spielplätze u.m. mangels Infrastruktur. Hier besteht eine sehr gute Zusammenarbeit mit den Fraktionen unserer Porzer Bezirksvertretung, damit für Porz-Langel etwas bewirkt werden kann. Zurückblickend auf ein arbeitsintensives Jahr mit guten Erfolgen bedanken wir uns bei allen, die uns in unseren Bemühungen unterstützt haben, und freuen uns auf unseren 1. Pflegetag in 2020, der am 21. März 2020 stattfinden wird.
mehr