Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Weihnachtslieder im Januar

whatsapp shareWhatsApp

Weihnachtslieder im Januar<br>

<br>Verabschiedung der Weihnachtszeit in St. Bartholomäus Urbach<br><br>Urbach - "Wer probt schon bei 20 Grad mitten im Juni Weihnachtslieder?", so die Frage von Manfred Gorzel, seit 35 Jahren der 1. Vorsitzender des Kirchenchor St. Cäcilia an St. Mariä Himmelfahrt in Porz-Grengel. Mit diesen einleitenden Worten, präsentiert sich der Chor in Zusammenarbeit mit dem Chor "um himmels willen" den Besuchern im weihnachtlich geschmückten St. Bartholomäus. Etwa 30 Chormitglieder singen bekannte Weihnachtslieder, wie "Fröhliche Weihnacht überall", "O Tannebaum", "Rocking Around the Christmas Tree" oder "Jingle Bells" in deren Sprachen mal auf Deutsch und mal auf Englisch und dazu, manchmal mit einer heftigen Portion an Schwing und im Kanon. "Die Idee hierzu entstand im Juni 2017 und das Konzert sollte nach den Heiligen Drei Königen den Abschluss der Weihnachtszeit einläuten.", so Gorzel.<br><br>Die Liedtexte sollen die Zeit des Friedens, der Freude und des Wohlbefindens verdeutlichen, verliest Gorzel in den kurzen Liedpausen, in denen er zu jedem Lied eine kleine Geschichte und deren Bedeutung erläutert. Die Besucher werden mit den Liedern "O Holy Night" und "Wi kumme aus dem Morgenland" verabschiedet.<br><br>Zum Schluss wird der Chorleiterin Ramona Möller der besondere Dank zu teil, die das vielfältige und bunte Repertoire einstudierte. "Herzlich willkommen seien auch diejenigen, die Freude am Singen haben, um den Chor zu verstärken", bewirbt Gorzel "seine Chöre". Der Präses erteilt der Gemeinde noch Gottes Segen. Manfred Gorzel bekräftigt, dass es wieder ein solches Konzert geben soll, was letztendlich auch auf die Freundschaft mit dem Chor "um himmels willen" zurückzuführen ist. (Text und Fotos: Robert Schmiegelt)<br><br>

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
19. Januar 2018, 06:57
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!