Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Volles Haus in der Pfarrsitzung der OT Ohmstraße

Volles Haus in der Pfarrsitzung der "OT Ohmstraße"

Die Gemeindejecken feiern Karneval mit großem Programm

Porz-Mitte - Bereits vor der Eröffnung um 19 Uhr dringen Gesänge aus dem Jugendzentrum "Inklusive Offene Tür Ohmstraße". Auch Thomas Grau ist verantwortlich dafür. Sein Team, hat die Karnevalsveranstaltung aus 10 Mitgliedern der katholischen Pfarrgemeinde St. Maximilian Kolbe erst möglich gemacht

100 Karten seien verkauft worden, erzählt er. Die gesamte Veranstaltung werde über die Eintrittsgelder finanziert.

"Eigentlich ist es ein Jugendzentrum mit Sportraum, in dem diese Veranstaltung immer stattfindet", erzählt Tobias Koschella, der jedes Jahr beim Aufbauen beteiligt ist und heute am Eingang Aufsicht hat.

Von ganz jung bis ins hohe Alter wird die Sitzung besucht, dessen Auftakt die "Kinder Fidele Grön- Wieße Rezag" mit dem Porzer Dreigestirn gestalten. Mit dem Motto "Eine Runde Spaß, Porz gib Gas" zelebriert das Dreigestirn den Porzer Karneval. Sie ehren am Ende ihres Auftritts die Pastoren Berthold Wolf und Thomas Frings sowie Rainer Skonecki.

Moderiert wird die Sitzung mit insgesamt 12 Programmpunkten von Präsident Joachim Sack. (Robert Schmiegelt)

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
09. Februar 2018, 07:49
Autor