Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Porzer Trifolium besucht Polizei-Präsidium

Porzer Trifolium besucht Polizei-Präsidium

Kalk/Porz - Zu einem "Heimspiel" lud der Porzer Bauer Karl-Heinz seine närrischen Mitstreiter zu einem Besuch seiner "Berufsbasis" ins Kalker Polizeipräsidium, in dem auch die zur "Polizeidirektion Südost" gehörende Wache Kalk untergebracht ist, zu der auch die Porzer Polizeiwache gehört, ein.

Seine Kollegen empfingen die Porzer Jecken in der "Kaschemme", dem "Abschaltort" nach dem teils doch sehr aufreibendem Dienst, der gerne genutzt wird, damit man die Tages-Probleme nicht mit in den Feierabend nimmt.. Mit dabei waren auch die "Närrischen Porzer Polizeikommissare Günter Rothe, Ludger Reinker (beide pensioniert) und Axel Blankenburg, die sich diesen Besuch nicht entgehen lassen wollten. Nach der Begrüßung ging es dann zu einer Führung durch den "Gewahrsam-Bereich und es begann, wie bei den "schwern Jungs" im Erkennungsdienst. Hier werden mit konventionellen und modernsten digitalen Methoden die eingelieferten "Kunden" mit all ihren Merkmalen erfasst und mit der Datenbank abgeglichen. Klar, dass hier auch einige Besucher erfasst wurden. Weiter ging es dann in den Zellentrakt mit Einzel- und Gruppenzellen in verschiedenen Größen und Ausstattungen. Dieser Trakt wird von rund 10 - 12.000 "Gästen" jährlich besucht. An diesen Zellenbereich gliedern sich aber auch zwei unerwartete Räume, eine Küche mit religiös-neutralen Lebensmittelvorrat und eine "Kleiderkammer" bestehend aus gespendeter Kleidung. Aus diesem Fundus können sich bei Bedatf die Gewahrsam-Kunden bedienen. Fast schon sensationell war der Fund von roten Prinzenschuhen, die wohl ein Schelm dort "vergessen" hatte.

Nach der Führung waren sich alle einig, dieses Etablissement möglichst nicht mehr zu besuchen. Nach dem Austausch der Orden und eine kleinen Fotosession auf den Motorräder verabschiedete man sich und fuhr wieder zurück in die Hofburg.

Text & Fotos_ K.H.Morkowsky

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
26. Januar 2018, 08:03