Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Klassische Musik mal anders

Klassische Musik mal anders

Ricardo Angel-Peters spielt Saxophon und Klarinette in der Markuskirche

Eil - Ein umfangreiches Programm unter dem Motto "Klassik meets Klezmer" hat sich Ricardo Angel-Peters für den Abend vorgenommen. Der Klarinettist, Saxophonist und Sänger spielt Stücke der barocken Großmeister Händel, Chopin und Bach. Weitere Stücke sind Granados, die jüdische Klage/ hava nagila / hevenu shalom, Osborne, Michel, Levi und Schostakowitsch. Begleitet wird er von Kantor Thomas Wegst an der Orgel.

"Klezmer" ist eine aus dem Judentum stammende Volksmusiktradition beziehungsweise instrumentale Musik. Mit einem besonderen Setting zu Beginn, spielen Angel-Peters und Wegst von der Empore im Rücken der Gäste. Die Zuhörer können sich ausschließlich auf die Klänge der gespielten Musik konzentrieren.

Ricardo Angel-Peters hat Orchestermusik und Musikerziehung studiert und ist Preisträger auf Regional-, Landes- und Bundesebene. Intensiv konzertiert er sich als Solist und Partner der Kammermusik im In- und Ausland. Sein künstlerisches Spektrum reicht heute von der Klassik über Klezm`n Soul bis hin zu Jazz, Swing und Pop.

Das Konzert in der Markuskirche ist der Auftakt für weitere neun Veranstaltungen des Fördervereins Kirchenmusik in Porz in diesem Jahr. Nähere Angaben finden sich auf der Webseite: http://www.kirchenmusik-porz.de

(Robert Schmiegelt)

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
09. März 2018, 06:00