Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Int. Deutschland-Pokal im Rollstuhl-Tischtennis

Porz - Zum von dem Porzer Rollstuhl-Tischtennisspieler Heinrich Bliersbach mit organisiertem Deutschlandpokal, der erstmalig in Köln stattfand, meldeten sich 53 Sportler aus Italien, Niederlande und Deutschland an und kamen im November zum ACR-Sportcenter in Neubrück. An 14 Tischen fand das Kräftemessen in den Klassen A,, B, C und Neulinge statt. Dabei wurde in spannenden Begegnungen großartiger Sport geboten.

In der spielstärksten Klasse A konnte sich der Koblenzer Christof Müller den Sieg sichern. Ebenfalls aus Koblenz kam der Sieger Christian Reuter in der B-Klasse und auch bei den Neulingen kam mit Zytronas Samauskas der Sieger aus Koblenz. In der Klasse C gewann Heiko Hohner aus Bayreuth seinen ersten Deutschland-Pokal.

Neben dem Sport war aber auch die Verlosung eines Reisegutscheines zum 4. Trainingslagers für Rollstuhl-Tischtennisspieler auf Teneriffa ein weiterer Höhepunkt. In der Zeit vom 13. bis 20. Juli 2015 kann jetzt Jörg Reusch (Koblenz) mit Begleitung an diesem einwöchigen Trainingslager teilnehmen.

Auf diesem Wege dankt Heinrich Bliersbach auch allen Sponsoren und Helfern für den großen Einsatz.

Red.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
12. Dezember 2015, 00:00
Autor