Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Herzlich Willkommen

Wahner Otto-Lilienthal-Realschule öffnet die Türen

Wahn - Am 07. November 2015 in der Zeit von 11 bis 13 Uhr lädt die Wahner Realschule die Eltern der Jahrgangsstufe 4 zu einer umfassenden Information zum bevorstehenden Schulwechsel ein.

Die OLS bietet schon seit dem Schuljahr 2013/14 die Wahl an, ob die Kinder ab dem nächsten Schuljahr in der bewährten Form der Halbtagsschule oder bis 16 Uhr betreut werden sollen. Dieses Angebot wird bis Jahrgangsstufe 8 ausgeweitet.

Neben einem Mittagessen wird es eine qualifizierte Hausaufgabenbetreuung geben, die anschließende Betreuung übernehmen externe qualifizierte Kräfte.

Für Schülerinnen und Schüler, die im Halbtag unterrichtet werden, bieten wir ebenfalls eine Hausaufgabenbetreuung in den Klassen 5 und 6 an.

Über alle Angebote werden die Eltern am 7. November 2015 ausführlich informiert.

Das Schulprofil der OLS hat sich in den letzten Jahren ständig weiterentwickelt und wird auch weiterhin den aktuellen Bedürfnissen und Notwendigkeiten angepasst. Hier einige Schwerpunkte auf einen Blick:

Zu Beginn der Klasse 5 werden Schülerinnen und Schüler in Methodentraining geschult, was das Lernen erleichtern soll und Ordnungssinn für die Heftführung fördert.

Der Klassenlehrer/die Klassenlehrerin wird mit möglichst vielen Wochenstunden in der Klasse eingesetzt, um den Übergang Grundschule-Realschule zu erleichtern.

In Klasse 6 werden die Schülerinnen und Schüler in Französisch unterrichtet, um einen eventuellen Wechsel nach der Erprobungsstufe zum Gymnasium zu erleichtern.

In Klasse 7 wählen die Schülerinnen und Schüler ihr Differenzierungsfach, das als Hauptfach zählt. Im Angebot haben wir: Informatik, Technik, Biologie, Sozialwissenschaften, Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Sozialpädagogik (in Kooperation mit der Pestalozzischule), Kunst und Französisch.

Im AG-Bereich können Schüler weitere Sprach- und EDV-Zertifikate erwerben (für Französisch: DELF, für Englisch: PET, EDV-Führerschein NRW) - wir bieten auch musikalische und sportliche AG`s wie z.B. die Schulband, Musical oder die Marathon- und Basketball- AG an.

Bei entsprechender Notenqualifikation können die Kinder in die Klasse 10 zum Gymnasium oder einer anderen Sek II-Schule wechseln. Mit dem benachbarten Maximilian-Kolbe-Gymnasium besteht eine enge Zusammenarbeit.

Zum gemütlichen Beisammensein lädt die Cafeteria zu Kaffee und Kuchen ein. In der Schule selber finden Probeunterrichtsstunden und diverse Workshops für die zukünftigen Schüler/innen statt, die einen ersten Eindruck vom Schulleben an der OLS geben soll.

Auch allgemeine Informationen sind an diesem Tag zu erhalten, so zeigen ältere Schüler/innen den Interessenten gerne die Räumlichkeiten und auch der Förderverein stellt sich vor. Er übernimmt an der OLS wichtige Aufgaben leistet einen entscheidenden Beitrag für unser Beisammensein an der OLS. Genießen Sie auch gerne einen Auftritt der Schulband, die seit langer Zeit fester Bestandteil der Schule ist.

Das Kollegium würde sich freuen, wenn viele interessierte Eltern und auch Schüler/innen den Weg zu Schule finden und beantworten gerne die Fragen der Besucher. Dazu stehen auch Schüler bereit.

Eine weitere Informationsmöglichkeit bietet der Abend im Pädagogischen Zentrum vor dem Schulgebäude am 9. November um 20 Uhr.

Red.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
31. Oktober 2015, 00:00