Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Freibeuter mit besonderem Wurfmaterial

Freibeuter mit besonderem Wurfmaterial

Porz-Mitte / Eil - Auch dieses Jahr fahren die KG Eiler Freibeuter vun 2002 e.V. mit einem Wagen, ihrem Schiff, beim Porzer Rosensonntagszug mit und erfreuen die Jecken am Straßenrand nicht nur mit mitreißender Stimmung, sondern auch mit ihren besonderen Schätzen an Bord. Aus den eigenen Reihen hat die "Freibeuterin" Irmgard Stengert ihr Hobby Handarbeiten mit viel Herz und Leidenschaft in den Karneval eingebaut. So sind in den vergangenen Jahren bereits selbst gestrickte und gehäkelte Meeresfiguren und Smileys über Bord gegangen. Getreu dem Freibeuter-Motto "Mir maache unser ejen Ding" hat sie in diesem Jahr ihre ganze Kreativität in eine Art Handpuppen gesteckt, die darauf warten, unter das närrische Volk verteilt zu werden. Von lustigen Clowns bis hin zu Piraten verzaubern die limitierten Figuren bestimmt nicht nur die kleinen Zuschauer. Jedes Püppchen ist ein einzigartiges Unikat. (red.)

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
09. Februar 2018, 07:44
Autor