Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Einbruch im "Tunnel"

whatsapp shareWhatsApp

Gremberghoven - Hier handelt es sich um stillgelegte Unterführungen des ehemaligen Rangierbahnhofes Gilgaustraße / Gremberg. In diesem Tunnel stellen viele Porzer Karnevalsgesellschaften ihre Festwagen ab, hier werden aber auch die Wagen überarbeitet, neu gestrichen und wieder für den nächsten Karnevalszug vorbereitet. Das bedeutet, dass die Vereine auch Bauwagen oder Ähnliches haben, wo Werkzeuge und Zubehör aufbewahrt wird. Die Eigentümer der dort stehenden Wagen, haben sich als IG Tunnel zusammengeschlossen, die wiederum als Mieter gegenüber der Deutschen Bahn auftritt. Der Zugang zum Tunnel ist mit einen Stahltor gesichert um Unbefugte auszusperren.

Trotz dieser Sicherung wurde in der Nacht zum 31.Mai und ein weiteres Mal in der Nacht zum 10.Juni 2015 dort eingebrochen. Bei diesen Einbrüchen wurden teilweise auch die Bauwagen und Container geknackt und daraus Werkzeug und fast 400 Meter Stromkabel mitgenommen. Die IG Tunnel schätzt den Gesamtschaden auf rund 10.000 EUR.

Jetzt bittet die IG Tunnel die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung. Sollte jemand etwas dazu beitragen können, bitte die IG Tunnel die Polizei zu informieren.

Red.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
20. Juni 2015, 00:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!