Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

"Die Musik ist seine Berufung, sein Spaß"

whatsapp shareWhatsApp

"Die Musik ist seine Berufung, sein Spaß"

Franco Tafuri aus Urbach gab ein großes Konzert mit vielen Musikfreunden

Urbach- Franco & Friends Music gastierten in der Schule in der Kupfergasse. Der Kartenvorverkauf lief schon eine ganze Zeit und alle 250 Plätze waren verkauft. Mit großem instrumentalem Aufgebot und vokalen Könnern am Mikrofon, begeistert der Frisör und Hobbykoch ("Das perfekte Dinner") seine Gäste.

Es sind Musikprofis wie Diva Agata Bonafe Mongiovi (Airbus A380-Song, Gesang), Anita Kusan (Amy Winehouse) und Laurita Spinelli ("The Voice of Germany", Gesang), Christoph Kästel (wavemusic, Keyboarder), Dieter Schnapka (Musikproduzent, Bassist), Gilbert Foede (Beatles Revival Band, Drums) und Geigerin Tamara, mit denen Franco Tafuri an seiner Gitarre mehr als 30 Songs spielt.

Zu Songs von Michael Jackson über Phil Collins, Gloria Estefan, Tina Turner, Simply Red, Aretha Franklin, Bruno Mars oder Celine Dion und viele mehr erwarteten die Zuhörer im Saal. Eine große musikalische Auswahl. Die kleine Tanzfläche war so schnell gefüllt. In den Pausen stand im Nebenraum der Gastronomie-Bereich zum Verweilen zur Verfügung. "Eine ungezwungene tolle Party mit super Musik", so ein Gast, der sich über den Musikabend freut.

Bis vor kurzem hatte Franco Tafuri noch seine Carlos Santana-Coverband geführt und spielte bereits mit vielen bekannten Größen aus dem Musikgeschäft. Seine Musikrichtungen sind Funk, Soul, Rock und Pop. "Ich spiele 50 Jahre Gitarre und Musik ist voll mein Ding. Ich hole die perfekten Musiker von überall her", erzählt Tafuri. Noch in diesem Jahr solle eine eigene CD aufgenommen werden, berichtet er. Bereits 2009 hatte er eine CD mit dem Bassisten von Drafi Deutscher eingespielt.

Tafuri richtet Konzerte und Jam-Sessions aus, bei denen er mit Top-Musikern spielt, die üblicherweise nicht zusammenspielen. Das begeistert die Menschen, weiß seine Frau Marie-Claire Vivacqua-Tafuri zu berichten.

Die Spiritualität sei es, die die Musiker zusammenführt, findet Vivacqua-Tafuri. Sie ist es auch, die Franco neben seinem Friseur-Business in Eil den Rücken für das zeitaufwändige Hobby freihält. "Mehr als 29 Jahre arbeiten wir zusammen, da kennt man sich und die Musik ist seine Berufung, sein Spaß. Das Musikgeschäft wirkt sich auch sehr positiv auf unsere Kunden im Laden aus, denn hier stehen Gitarren und Verstärker herum sowie einige Plakate mit guten Sprüchen", erzählt Vivacqua-Tafuri. (Robert Schmiegelt)

Ort
Veröffentlicht
19. Oktober 2018, 03:44
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!