Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Der WibbelWahn wird noch gesteigert

whatsapp shareWhatsApp

Der WibbelWahn wird noch gesteigert

Wahnheide - Man könnte denken, der "Wibbelwahn" der letzten Jahre sei nicht mehr steigerungsfähig, aber in diesem Jahr könnte es eine neue Bestmarke werden. Die Wahner Wibbelstetze, die das nächste Porzer Dreigestirn stellen und schon voller "Vorfreude" sind, versprechen ein noch spektakuläres Highlight unter dem Motto "Wibbellution". Was sich dahinter verbirgt, kann man von 19. bis 21. Juli auf den Festplatz an der Schützenstraße in Wahnheide erleben.

Einen kleinen Vorgeschmack kann vielleicht auch aus den Schlagwörtern, wie Sommerfest, Festival, Open-Air-Party der Wibbelstetze entnommen werden.

Freitag geht es um 18 Uhr los, später steht dann Ben Randerrath auf der Bühne. Er gibt ein einstündiges Mitsingkonzert mit Hits der 90er Jahre zum Besten. Danach gibt es noch einen kleinen Überraschungs-Act.

Der Samstag startet um 14 Uhr mit der ersten Porzer Kisten-Stapel-Meisterschaft. Hier kann man sein Geschick im Kistenstapeln in Verbindung mit seinem Gleichgewicht prüfen. Wir haben dazu ein professionelles Modul gemietet, welches neben einer Menge Spaß auch absolute Sicherheit verspricht. Die Teilnehmer werden nämlich durch dazugehöriges Personal professionell an einem Seil gesichert, sodass sich niemand verletzen kann oder ein eventueller Sturz droht.

Außerdem gibt es Samstag dann noch Auftritte befreundeter Vereine durch Tanzdarbietungen bis wir schließlich zum Highlight des diesjährigen WibbelWahn kommen - einem Konzert der Klüngelköpp. Danach lässt dann unser DJ mit Partymusik den Abend ausklingen.

An letzten Tag, dem Sonntag, öffnen die Wibbelstetze um 12 Uhr die Tore um, wie in den Vorjahren, den "Family-Day" zu beginnen. Neben Auftritten von befreundeten Vereinen gibt es hier als besondere Köstlichkeit Reibekuchen aus "Jörgs Schlemmerbude". Außerdem bieten wir eine Kinderanimation in Form von vielen kleinen Spielen an, welche bei den Kids für Kurzweil sorgen sollen.

Außerdem starten wir in der Zeit von 12-14 Uhr eine besondere Aktion unter dem Motto "Et Veedel für Sammy" für einen Wahner Junge. Er ist drei Jahre alt und leidet seit seiner Geburt an einer Krankheit, die für ihn und seine Eltern noch keinen Namen hat. Sam kämpft Tag für Tag mit schwerer Epilepsie, hat -10 Dioptrien, Schwerhörigkeit und allgemein starke Entwicklungsverzögerung. Das Geld für die dringend benötigten Gentests, ist inzwischen zusammengekommen. Aber diese und weitere Test, sowie diverse Krankenhausaufenthalte, verteilen sich auf ganz NRW.

Auch dies bedeutet für Sammys Eltern eine große finanzielle Belastung. Des Weiteren kann jeder Cent in Dinge investiert werden, die Sams Leben erleichtern.

Die Wibbelstetze möchten helfen, mit der Unterstützung der Besucher. In Verbindung mit dem diesjährigen WibbelWahn wird am Sonntag den 21. Juli in der Zeit von 12- 14 Uhr, ALLES was am Getränkestand, Grillhütte & Cocktailbar umgesetzt wird an Sammys Eltern gespendet. Jeder einzelne WibbelBon, der in dieser Zeit in die Boxen wandert, wird zu 100% weitergegeben.

Jeder kann helfen! Erzählt es so vielen Menschen wie möglich, am Sonntag den 21. Juli "Drinke mir all ene met, für Sammy". Unterstützen Sie die Wahner Wibbelstetze um Sammy zu helfen!

(KHM)

Ort
Veröffentlicht
12. Juli 2019, 03:36
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!