Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Bundespolizei untersagt Fußballfan die Ausreise

(ots) - Beamte der Bundespolizei haben heute

Morgen am Flughafen Köln/ Bonn einem Deutschen die Ausreise nach

Bukarest untersagt.

Der 21-Jährige wollte sich mit Freunden in Rumänien treffen, um

sich die Fußballbegegnung der UEFA Europa League Bukarest gegen

Enschede am heutigen Abend anzusehen.

Er konnte weder Rückflugticket, Eintrittskarte noch eine Hotelbuchung

vorweisen.

Der junge Mann ist einschlägig als gewaltbereiter Fußballfan bekannt

und schon mehrfach bei Auschreitungen im Zusammenhang mit

Fußballveranstaltungen aufgefallen.

Ort
Veröffentlicht
17. Dezember 2009, 10:04
Autor
Unserort Redaktion