Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

24 Stunden in der Pommes-Bude

whatsapp shareWhatsApp

24 Stunden in der Pommes-Bude

Mit Geschichten aus dem Arbeitsleben und wie es ist, an Geld heranzukommen, zeigt Mirja Boes

Wahn - Mehr als 20 Auftritte wird Mirja Boes und Ihre Honkey Donkeys-Band im Rahmen der diesjährigen Deutschland-Tournee unter dem Titel "Für Geld tun wir alles" noch auf der Bühne stehen. Mit rund 400 verkauften Karten präsentiert der Eltzhof an diesem Abend Comedy und Kabarett. Die Schauspielerin, Komikerin und Sängerin versteht es, das Publikum in ihre Erfahrungen einzubinden. "Durch die Blume" mit einem Anruf auf die Mailbox von Mirja, wird das Publikum eingestimmt, wie es sich an diesem Abend zu verhalten habe.

Da geht es auch schon los, ein Anrufer bei Mirja findet es toll, wenn vorher gesagt wird, dass das Fotografieren und Filmen verboten ist und man sonst das Handy weggenommen bekommt. Der Anrufer erzählt, dass er es lustig gefunden habe, dass mit dem abgenommenen Handy dann nach Guatemala angerufen wurde und das Handy nach zwei Stunden wieder zurückgegeben wurde.

Humoristisch werden auch die Männer "durch den Kakao" gezogen. Mirja "organisiert" einen Männerabend. Das Publikum gibt ihr dabei Tipps.

Sie erzählt von ihren zahlreichen Jobs und unter anderem auch von ihrem Einsatz bei einer Fast-Food-Kette im Glaskasten. Ihre Erfahrungen machte sie auch in einer Pommes-Bude, in der sie 24 Stunden gearbeitet hatte. Eigentlich wollte sie aber immer Model werden. So eröffnet sie ihr Seelenleben und das Publikum reflektiert sehr schnell und macht mit.

In ihren Erzählungen, durfte der Auftritt 2015 beim Sommerfest der Volksmusik mit Florian Silbereisen nicht fehlen. "Da kamen viele aus den Bergen, dort gäbe es schließlich wenig Sauerstoff". Sogar Nana Mouskouri war wohl am Sommerfest anwesend. Ihr hatte der Gitarrist ihrer Honkey Donkeys-Band erst einmal mit einem Wasserball mit einer Bananenflanke die Brille aus dem Gesicht geworfen. Hierfür müssen die Musiker noch bis heute ihre Schulden abzahlen. Für Geld wird eben vieles gemacht. (Robert Schmiegelt)

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
23. Februar 2018, 06:20
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!