Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

10. Adventsmarkt in Wahn

whatsapp shareWhatsApp

10. Adventsmarkt in Wahn

Wahn - Zum 10. Mal veranstaltet die Interessen-Gemeinschaft Wahner-Karneval (IGWK) unter dem Vorsitz von Peter Besgen den Wahner Adventsmarkt. Angefangen hat es mit der "Baumerleuchtung" der großen Tanne an der Ecke Heidestraße/Frankfurter Straße und einigen wenigen Getränke- und Essensstände. Unterstützt wurde die IGWK bis vor wenigen Jahren vom Bürgerverein Wahn-Wahnheide-Lind. Vor ein paar Jahren zog sich der Bürgerverein zurück und die Karnevalisten der KG "Kölschbusters" übernahmen diese Rolle.

Im Laufe der Jahre entwickelte sich der Adventsmarkt zu einem beachtlichen Adventsmarkt mit heute rund 15 Ständen. Aber nicht nur die Größe ist gewachsen, sondern auch das Angebot. In diesem Jahr werden auch Spezialitäten wie der "Flamm-Lachs", der über dem Feuer geräuchert wird, Leckeres vom Grill, Reibekuchen und natürlich darf auch der Glühwein und weitere Getränke nicht fehlen. Neben diesen Köstlichkeiten findet man aber auch Deko- und Geschenkartikel aller Art auf dem Markt, weiter ist ein Kinderkarussell und Ponyreiten für Kinder geplant, daneben wartet auch der "Kinder-Unterhalter" Uwe auf die kleinen Besucher. Was wäre aber ein Adventsmarkt ohne weihnachtliche Musik? Für sorgt u.a. der Posaunenchor der Martin Luther-Kirche in Wahnheide.

Geöffnet hat der 10. Wahner Adventsmarkt am 30. November ab 13 Uhr, gegen 15 Uhr wird der Bezirksbürgermeister Henk vam Benthem erwartet und rund zwei Stunden später, wenn die Baumbeleuchtung eingeschaltet wird, soll auch der Nikolaus den Markt besuchen.

(KHM)

Ort
Veröffentlicht
22. November 2019, 04:38
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!