Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

150817-4-LEV Unbekannte Räuber entreißen Seniorin Handtasche - Täter flüchten auf Motorrad

(ots) - Zeugensuche

Nach einem Raubüberfall auf eine Seniorin (78) im Leverkusener Stadtteil Alkenrath sucht die Polizei dringend Zeugen. Unbekannte Täter hatten am heutigen Morgen (17. August) die Handtasche mit Geldbörse und einem darin befindlichen hohen Bargeldbetrag erbeutet. Die Frau wurde bei der Tat leicht verletzt.

Die 78-Jährige war gegen 9.30 Uhr zu Fuß auf der Wilhelm-Leuschner-Straße in Richtung Alkenrather Straße unterwegs. Als sie sich in Höhe der Einmündung zur Albrecht-Haushofer-Straße befand, nahm sie von hinten ein lautes Motorengeräusch wahr. Plötzlich hielt neben ihr ein mit zwei Personen besetztes Motorrad an. Der Sozius stieg ab und ging auf die Frau zu. Ohne ein Wort an sie zu richten, riss der Unbekannte die Tasche von ihrer Schulter und nahm diese an sich. Anschließend setzte der Täter sich wieder auf das Motorrad und flüchtete gemeinsam mit dem Fahrer in Richtung Alkenrather Straße. Dort verlor sich ihre Spur.

Bei dem flüchtigen Krad soll es sich um ein Sportmotorrad mit GL-Stadtkennung handeln, möglicherweise eine Enduro. Das Zweirad war schwarz lackiert und hatte keinen Aufdruck.

Die flüchtigen Räuber trugen bei Tatausführung schwarze Motorradhelme mit abgedunkelten Visieren und schwarze Handschuhe, jedoch augenscheinlich keine typische Motorradkleidung. Der Haupttäter ist etwa 30 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Er trug eine schwarze Hose und einen dunklen Anorak. Über die gesamte Rückenpartie war ein weiß-rotes "V" aufgedruckt.

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Angaben zum flüchtigen Krad und dessen Besatzung machen können. Möglicherweise könnten die Täter bereits vor der Tat im Bereich der Karl-Friedrich-Goerdeler-Straße Passanten aufgefallen sein.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (lf)

Ort
Veröffentlicht
17. August 2015, 12:39
Autor