Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
111004-1-K Mann von Straßenbahn überrollt- bis auf Schock unverletzt

(ots) - Glück im Unglück hatte am heutigen Morgen (4. Oktober) ein Fußgänger (79) in Köln - Niehl. Obwohl ihn eine Straßenbahn überrollte, blieb der Mann bis auf einen Schock unverletzt.

Gegen 7.20 Uhr überquerte der Senior nach derzeitigen Erkenntnissen die Bahngleise auf der Amsterdamer Straße in einem ungesicherten Bereich in Höhe der Königsberger Straße. Hierbei geriet er ins Straucheln und stürzte ins Gleisbett. Als der 79-Jährige die herannahende Linie 16 erblickte, drückte er sich nach eigenen Angaben zwischen den Schienen möglichst flach auf den Boden und hielt die Luft an. Die Straßenbahn überrollte den Mann trotz einer Notbremsung. Passanten und Mitarbeiter der KVB zogen den körperlich Unverletzten unter dem Waggon hervor. Er und die ebenfalls durch das Geschehen geschockte Bahnfahrerin (49) wurden in ärztliche Obhut übergeben.(mö)

Ort
Veröffentlicht
04. Oktober 2011, 09:14