Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

101026-9-K Fahndung nach flüchtigem Unfallverursacher

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am Montagnachmittag (25. Oktober) hat der Fahrer

eines in Bergisch Gladbach zugelassenen VW Polo in Köln-Höhenhaus

einen Verkehrsunfall verursacht. Nach der Kollision flüchtete der

Unfallverursacher unerkannt. Die Polizei sucht Zeugen.

Um 16:25 Uhr fuhr ein 30 Jahre alter Mann mit seinem Auto auf dem

Birkenweg und hielt an der Einmündung des Zeisbuschwegs ordnungsgemäß

an. Der Fahrer des VW Polo fuhr auf den Wagen des 30-Jährigen auf und

tat zunächst so, als würde er ebenfalls anhalten und aussteigen

wollen.

Plötzlich beschleunigte der Unfallverursacher wieder und fuhr mit

hoher Geschwindigkeit, entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung,

in den Birkenweg.

Zeugen sahen den Flüchtigen noch in der Leuchterstraße und gaben

später an, der silber-/champagnerfarbene VW Polo sei in Richtung

Odenthaler Straße davon gefahren. Nach Beschreibung der Zeugen soll

der Fahrer etwa 30 Jahre alt gewesen sein.

Die Polizei fragt:

Wer kann Angaben zu dem im Frontbereich beschädigten VW Polo sowie

zu dem Unfallfahrer machen?

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 22 unter Tel: 0221 / 229-0

entgegen. (de)

Ort
Veröffentlicht
26. Oktober 2010, 14:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp