Sag uns, was los ist:

TV-Koch Kotaska und Ex-FC-Kapitän Lottner grillen beim Fanfest um die Wette Das Fan- und Familienfest vor dem DFB-Pokalfinale der Frauen am 19. Mai 2013 ist um eine Attraktion reicher: An dem Pfingstsonntag um 13.30 Uhr werden der Fernseh- und Sternekoch Mario Kotaska und der frühere Kapitän des 1. FC Köln, Dirk Lottner, zu einem Wettgrillen gegeneinander antreten. Bei dem Wettbewerb an einem Grillstand am Olympiaweg geht es darum, möglichst viele Currywürste zu verkaufen. Beide werden dazu dem Publikum kräftig einheizen. Der Erlös aus 20 Minuten Wettgrillen wird einem guten Zweck zur Verfügung gestellt; er geht an die Aktion Lichtblicke (www.lichtblicke.de). Im DFB-Pokalfinale der Frauen am 19. Mai 2013 treffen um 16.30 Uhr der deutsche Meister VfL Wolfsburg und der Vizemeister 1. FFC Turbine Potsdam im RheinEnergie Stadion aufeinander. Eintrittskarten kosten zwischen 15 und 30 Euro, ermäßigt zwischen 10 und 20 Euro. Familientickets gibt es für 10 Euro pro Person. Weitere Informationen findet man unter www.dfb.de. Gruppenkarten ab elf Personen für Vereine und Schulen sind bereits für 8 Euro pro Person nur über den Fußballverband Mittelrhein unter www.fvm.de erhältlich. Vor dem Endspiel am 19. Mai beginnt bereits um 11.11 Uhr ein Fan- und Familienfest für Groß und Klein mit Sport, Spiel und musikalischen Höhepunkten auf den Stadionvorwiesen. Unter anderem treten die Höhner und Casalla auf. Das gesamte Programm findet man im städtischen Internetauftritt unter www.stadt-koeln.de/6/sport/12789/. -jö-
mehr