Sag uns, was los ist:

150714-5-K 20-Jähriger bei Unfall in Müngersdorf eingeklemmt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Gestern (13. Juli) hat sich im Kölner Stadtteil Müngersdorf ein Autounfall ereignet, bei dem der Beifahrer eingeklemmt wurde. Er wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit.

Nach dem bisherigen Kenntnisstand war gegen 20:30 Uhr der Fahrer (21) eines BMW auf der Aachener Straße in Richtung stadteinwärts unterwegs. Aus noch nicht geklärten Gründen verlor der 21-Jährige in Höhe der KVB-Haltestelle Junkersdorf die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte rechts mit einem Baum. Durch den Aufprall wurde sein Beifahrer (20) im Fahrzeug eingeklemmt. Die Berufsfeuerwehr Köln befreite den jungen Mann kurze Zeit später aus dem BMW. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der 21-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich telefonisch (0221/229-0) oder per E-Mail (poststelle.koeln@polizei.nrw.de) mit der Polizei Köln in Verbindung zu setzen. (af)

Ort
Veröffentlicht
14. Juli 2015, 09:45
Autor
whatsapp shareWhatsApp