Sag uns, was los ist:

mehr 
(ots) Mehr als 120 Gramm Marihuana beschlagnahmt Dank des Hinweises eines Berechtigten hat die Polizei Köln am Mittwochnachmittag (12. Februar) im Stadtteil Neubrück zwei bereits polizeibekannte Männer (17, 18) vorläufig festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, im Flur eines Mehrfamilienhauses mit Drogen gehandelt zu haben. Polizisten beschlagnahmten mehr als 120 Gramm Marihuana. Der 18-Jährige sträubte sich gegen die Maßnahmen der Polizisten. Um zu entkommen versuchte er sich loszureißen und trat in Richtung der Zivilbeamten. Beide Beschuldigte müssen sich jetzt in einem Verfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Bei dem 18-Jährigen kommt der Vorwurf des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte hinzu. Gegen 18.20 Uhr betraten mehrere Polizisten einer Einsatzhundertschaft in ziviler Kleidung das an dem Thomas-Dehler-Weg gelegene Mehrfamilienhaus. Im Flur der siebten Etage trafen die Polizisten auf die beiden Männer und gaben sich sofort als Polizeibeamte zu erkennen. Während sich der 17-Jährige ohne Gegenwehr festnehmen ließ, versuchte sein Komplize zu entkommen. Mit großen Kraftaufwand versuchte er sich aus dem Griff der Polizisten zu lösen und trat nach den Einsatzkräften. Die Beamten brachten den Tatverdächtigen gewaltsam zu Boden und fesselten ihn. Dabei trug der 18-Jährige eine leichte Verletzung davon. Auch zwei Beamte wurden verletzt, waren aber weiter dienstfähig. Die Einsatzkräfte brachten die beiden Festgenommenen zur nächsten Polizeiwache und stellten deren Personalien zweifelsfrei fest. Da keine Haftgründe vorlagen, entließen die Polizisten die beiden Beschuldigten wenig später. (he) Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de https://koeln.polizei.nrw Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4519814 OTS: Polizei Köln Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell
mehr