Sag uns, was los ist:

Das Jahr 2020 Aussichten (PM) Das neue Jahr hat gerade erst begonnen, aber es gibt Projekte, für die man sich eine baldige Umsetzung wünscht. Der Fockerweg in Rath/Heumar Schon seit langem ein Missstand ist die Aufteilung der Straße Fockerweg in Rath/Heumar. Hier existiert praktisch kein Bürgersteig mehr, was insbesondere auch in Anbetracht der Seniorenwohnanlage "Haus Baden" eine besondere Gefährdung darstellt. Beim Verlassen des Hauses stehen die Bewohner praktisch sofort auf der Fahrbahn. Die Bezirksvertretung Kalk hat den Antrag der Bezirksarbeitsgemeinschaft Seniorenpolitik im Stadtbezirk Kalk aufgenommen "und beauftragt die Verwaltung, im Fockerweg in Köln-Rath/Heumar eine bauliche Trennung zwischen Fahrbahn und Bürgersteig westlich der "Wasserrinne" herzustellen." Um für die Übergangszeit eine Sicherung herzustellen, bittet die Bezirksvertretung darum, Klebeborde aufzutragen. Dies kann sicherlich nur eine provisorische Maßnahme sein, da ein System dieser Art sich in der Vergangenheit als nicht dauerhaft erwiesen hat. Kreisverkehr in Neubrück Zugestimmt hat die Bezirksvertretung Kalk der Errichtung eines Kreisverkehrs an der Kreuzung Hans-Schulten Str./Dattenfelder Straße/Rather Kirchweg in Neubrück Käthe-Kollwitz-Realschule in Brück Köln sollte grüner werden - der Umwelt und damit den Menschen zuliebe. Die Bezirksvertretung beauftragt daher die Verwaltung zu prüfen, ob und inwieweit es möglich ist, städtische Gebäude zu begrünen. Denkbar wäre dabei etwa ein Programm wie "GRÜN hoch 3." Ein Objekt für die Entsiegelung und eventuelle Fassaden- und/oder Dachbegrünung könnte dabei die Käthe-Kollwitz-Realschule in Brück sein. Stadtverschönerung Folgende Maßnahmen möchte die Bezirksvertretung Kalk aus Mitteln des Stadtklima-/Stadtverschönerungsprogramm unterstützen - vorbehaltlich der Freigabe durch den Finanzausschuss: Aktualisierung des "Baum- und Naturlehrpfades im Merheimer Park" durch den Bürgerverein Köln-Merheim e.V. Aufbessern und Vergrößern des Baumbestandes, Neugestaltung der Baumbeschriftungen und Überarbeitung der bestehenden Broschüre, Neuanlage eines bienenfreundlichen Staudenbeetes und eines Bienenhotels Wendehammer Am Gräfenhof, Köln-Brück. Erneuerung/Reparatur/Neuanstrich des Geländers, das sich an die vor ca. einem Jahr erneuerte Schranke anschließt. Zugang zur Flehbachaue vom Oberen Bruchweg aus, Köln-Brück. Beseitigung der vorhandenen Schranke und der vier Betonwürfel. Heinrich-Schäfer-Weg, Köln-Merheim. Vorhandenen Bewuchs entfernen, einsäen und Hecken pflanzen entlang der Lärmschutzwand. Europaring/Robert-Schuman-Straße, Köln-Neubrück. Fläche am ehemaligen Containerstandort entsiegeln und glattziehen.
mehr