Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Die 5. Brücker Kunsttage

Die 5. Brücker Kunsttage

(PM) Auch in diesem Jahr darf man sich wieder auf viel spannende Kunst in Köln-Brück freuen. Vom 27.10. - 18.11.2018 wird man kreative Arbeiten an vielen Stellen in dem Kölner Vorort finden können. Starten werden die Kunsttage am 27.10.2018 um 10:00 Uhr mit einer großen Vernissage in der Evangelischen Johannes-Kirche Brück. Ein breites Rahmenprogramm wird die Kunsttage über den gesamten Zeitraum begleiten:

Sonntag, 28.10.2018 - 16.00 Uhr Ev. Petruskirche Merheim, Johann Mattheson: "Der reformierende Johannes" Oratorium in zwei Teilen für Soli und Orchester

Dienstag, 30.10.2018 - 19.30 Uhr Evangelische Johanneskirche, Philosophisches Café mit Markus Melchers zum Thema: "Was ist Kunst?"

Freitag, 02.11.2018 - 19.30 Uhr Evangelische Johanneskirche, "Vorwärts mit roten (oder gelben) Kragen dem Morgenrot entgegen"- Ein Mitsing-Abend des politischen Liedes

Samstag, 03.11.2018 - 10.00 - 13.00 Uhr Treffpunkt: Brücker Friseursalon, Olpener Str. 802, Kunstspaziergang Teil 1

Samstag, 03.11.2018 - 20.00 Uhr Gaststätte Alt-Brück, Indiefolk/Singer-Songwriter, Konzert mit Naima & Jack Devaney, Gaststätte Alt-Brück

Dienstag, 06.11.2018 - 18.00 Uhr Evangelische Johanneskirche, Film von Bernhard Konetzki "Eine Landschaft zum Träumen zwischen Brück, Neubrück und Rath"

Donnerstag, 08.11.2018 - 15.00 - 18.00 Uhr Sparkasse KölnBonn in Brück "Versuchen Sie sich an Glasgravur" mit Ramona Nix

Samstag, 10.11.2018 - 10.00 - 13.00 Uhr Treffpunkt 1: Rheinklang, Olpener Str. 955, Kunstspaziergang Teil 2

Samstag, 17.11.2018 - 10.00 - 13.00 Uhr Treffpunkt 49: Brücker Friseursalon, Olpener Str. 802, Kunstspaziergang Teil 3

Freitag, 23.11.2

**Circa 45 bildende Künstlerinnen und Künstler zeigen diesmal ihre Werke an über 50 Ausstellungsorten. Diesmal dabei ist zum ersten Mal die ARAL Tankstelle als außergewöhnliche künstlerische Präsentationsfläche. Umfangreiche Informationen finden Sie auch unter: http://www.bruecker-kunsttage.de

**

Ort
Veröffentlicht
19. Oktober 2018, 03:17
Autor