Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Der Trommelstern

whatsapp shareWhatsApp

Der Trommelstern

Die KGS Andreas-Hermes-Straße feierte ein großes Sommerfest

Eine Woche lang haben die rund 240 Kinder der KGS Andreas-Hermes-Straße unter der Leitung von Mario Argandona, dem Gründer und Namensgeber der "Argandona-Trommelwelt" das Trommel-Musical "Der Trommelstern" einstudiert. Jedes Kind bekam dabei eine Trommel und lernte neben dem Trommeln von "Dirigent" Mario ganz nebenbei auch noch verschiedene fröhliche Lieder und Tänze, die alle in der Geschichte des Musicals vorkamen. Besonders den Regenwurm-Song "Oh wie schön" wird man die Kinder der KGS wohl noch lange pfeifen und singen hören. Schmetterlinge, Regenwürmer, Mäuse, Uhus und Eisbären trifft Hauptdarsteller "Trommelinho" bei seiner Abenteuerreise um die ganze Welt, die er mit seiner Trommelflugmaschine unternimmt.

Für die Aufführung unter freiem Himmel bei strahlendem Sonnenschein am Freitagnachmittag haben alle Kinder während der Projekttage zudem ein eigenes Kostüm gebastelt, vom Federkleid für den Uhu bis zu den Flügeln der Schmetterlinge.

Im Rahmen des großen Schulfestes, das wie immer von vielen engagierten Eltern und Lehrern organisiert und gestaltet wurde, wurde die Aufführung trotz großer Hitze ein voller Erfolg. Im Anschluss konnten die Eltern für ihre Kinder CDs zum Musical mit eigens komponierter Musik, Plakate, Ketten, wie sie auch Mario im Haar trägt und natürlich Trommeln kaufen.

Natürlich war auch für das leibliche Wohl am reichlich gefüllten Finger-Food-Buffet gesorgt und für die Kinder gabe es einige tolle Stände mit unterschiedlichen Spielen wie Torwandschießen oder Bastel und-Schminkstationen.

Gegen 18 Uhr haben die helfenden Eltern dann den heißen Tag bei entspannter Musik und kühlen Getränken noch auf dem Schulhof ausklingen lassen.

Foto: privat

Ort
Veröffentlicht
12. Juli 2019, 03:23
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!