Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
151123-1-Lev 9-Jähriger Radfahrer von PKW erfasst und schwer verletzt

(ots) - Am Samstag (21. November) ist ein Junge (9) bei einem Verkehrsunfall in Leverkusen-Lützenkirchen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr ein PKW-Fahrer (79) gegen 13.20 Uhr mit seinem Honda auf der Kapellenstraße aus Richtung Wiehbachtal kommend.

An der Kreuzung Kapellenstraße/Lützenkirchener Straße wollte der 79-Jährige bei Grünlicht zeigender Ampel nach rechts in die Lützenkirchener Straße einbiegen.

Der 9-Jährige befuhr mit seinem Fahrrad den Gehweg der Von-Knoeringen-Straße aus entgegenkommender Richtung. An der Kreuzung überquerte er die Lützenkirchener Straße an der dortigen Fußgängerampel ebenfalls bei Grünlicht.

Hierbei erfasste der Honda-Fahrer das Kind. Bei dem Zusammenstoß wurde der 9-Jährige schwer verletzt. Rettungskräfte brachten den Verletzten nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus.

Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats 2 dauern an.(sb)

Ort
Veröffentlicht
23. November 2015, 10:03
Autor
Rautenberg Media Redaktion