Sag uns, was los ist:

Bundespolizeikontrolle: 30 Gramm Marihuana und gestohlenes Fahrrad

(ots) - Ein 37-jähriger Mann aus Bergheim wurde in den frühen Morgenstunden des heutigen Donnerstags durch Bundespolizisten auf dem Bahnsteig 1 des Kölner Hauptbahnhofs kontrolliert. Die Überprüfung seines mitgeführten Fahrrads ergab, dass dieses zur Eigentumssicherung nach einem Diebstahl ausgeschrieben war.

Der Mann wurde der Polizeiwache vorgeführt. Dort fanden die Beamten knapp 30 Gramm Marihuana in seiner Jackentasche. Die Betäubungsmittel sowie das gestohlene Fahrrad wurden asserviert.

Da der Mann in aggressivem Ton Straftaten im Bahnhof androhte und unter Alkoholeinfluss stand, wurde er zum Zwecke der Ausnüchterung dem Polizeigewahrsam zugeführt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Ort
Veröffentlicht
22. September 2011, 09:35
Autor
Unserort Redaktion