Sag uns, was los ist:

191029-4-K Öffentlichkeitsfahndung nach Raub in einer Tiefgarage in der Kölner Innenstadt

whatsapp shareWhatsApp

(ots)

Nachtrag zur Pressemitteilung vom 13. Oktober, Ziffer 2

Mit Fotos aus der polizeilichen Videobeobachtung am Hohenzollernring fahndet die Polizei Köln nach zwei Räubern, die am frühen Samstagmorgen (12. Oktober) einen Touristen (34) im Tiefgeragenparkhaus auf dem Kaiser-Wilhelm-Ring überfallen haben sollen. Der 34-Jährige wurde bei dem Überfall leicht verletzt. Hinweise zu den flüchtigen Personen nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Der Mann aus Karlsruhe hatte die beiden Unbekannten zuvor beim Feiern in der Innenstadt kennenglernt. Unter einem Vorwand lockten die neunen "Bekannten" ihn in das zweite Untergeschoss des nahegelegenen Tiefgeragenparkhaues. Dort schlugen die beiden Räuber gegen 6.30 Uhr dann plötzlich auf den 34-Jährigen ein und flohen mit erbeutetem Bargeld sowie einem Mobiltelefon in unbekannte Richtung. (mw)

Ort
Veröffentlicht
29. Oktober 2019, 13:31
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!