Sag uns, was los ist:

190915-4-K Polizei stoppt illegales Rennen und stellt Autos und Führerscheine sicher

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /-

Polizisten des Ermittlungstrupps "Verkehr/Rennen" haben in der Nacht zu Sonntag (15. September) zwei hochmotorisierte Mercedes AMG sowie Führerscheine und Handys der beiden jungen Fahrer (22, 25) beschlagnahmt. Den Beamten waren die beiden Sportwagen in Deutz aufgefallen, weil sie mit laut aufheulenden Motoren, quietschenden Reifen und teilweise deutlich überhöhter Geschwindigkeit das Kenndy-Ufer, den Auenweg und die Mindener Straße entlang rasten. Dabei hielten sie immer wieder an, sprachen sich kurz ab, um kurz danach wieder mit Vollgas und teilweise im Gegenverkehr nebeneinander und hintereinander weiterzufahren. Dabei fuhren die beiden Kerpener zeitweise so dich an Passanten vorbei, die an ihren Fahrzeugen standen, dass die sich erschrocken umdrehten und zur Seite sprangen.

Angeforderte Unterstützungskräfte der Bereitschaftspolizei stoppten die beiden Fahrer, nachdem sie die Deutzer Brücke passiert hatten auf der anderen Rheinseite. Nach bisherigen Ermittlungen war der 25-Jährige mit einem Mietwagen, sein jüngerer Bekannter mit dem Auto seines Vaters unterwegs. Die Beschuldigten werden sich nun wegen Teilnahme als Kraftfahrzeugführer an einem nicht erlaubten Kraftfahrzeugrennen verantworten müssen. (cr)

Ort
Veröffentlicht
15. September 2019, 12:54
Autor
whatsapp shareWhatsApp