Sag uns, was los ist:

140519-2-K Überfall an roter Ampel

(ots) - Am Samstagnachmittag (17. Mai) ist ein Radfahrer (53) in der Kölner Südstadt Opfer eines Raubüberfalles geworden.

Der 53-Jährige war gegen 16.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Mainzer Straße unterwegs. "An der Kreuzung Mainzer Straße / Ubierring musste ich anhalten, weil die Ampel rot war", schilderte das Opfer gegenüber den aufnehmenden Beamten. "Da ich meine Fahrt über den Ubierring in Richtung An der Bottmühle fortsetzen wollte, hatte ich mich mittig auf der Fahrbahn eingeordnet. Plötzlich kam von rechts ein heller Roller und der Sozius riss mir meine Tasche von der Schulter. Anschließend fuhr der Roller bei Rot über die Ampel und bog dann nach rechts in den Ubierring ein."

Beide Personen auf dem Roller trugen helle Helme. Der Sozius war dunkel bekleidet.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Wer Angaben zu den Flüchtigen machen kann, wird gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per Email an poststelle.koeln@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen. (sb)

Ort
Veröffentlicht
19. Mai 2014, 10:24