Sag uns, was los ist:

140505-7-K Einbrecher suchen vier Kirchen in Nippes und Bilderstöckchen heim - Zeugensuche

(ots) - Täter sehen es gezielt auf Schlüssel ab

Bei Einbrüchen in vier Kirchen in den Kölner Stadtteilen Nippes und Bilderstöckchen haben unbekannte Täter am vergangenen Wochenende (3./4. Mai) Schlüssel und Bargeld erbeutet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Ihren Ausgang nahm die Tatserie vermutlich in der Pfarrkirche Sankt Franziskus in Köln-Bilderstöckchen. Hier waren die unbekannten Täter zunächst in das Pastoralbüro eingedrungen. Dort entwendeten sie aus einem Schlüsselkasten mehrere Schlüssel für andere Kirchen der Gemeinde, die auf einer beiliegenden und ebenfalls gestohlenen Liste namentlich aufgeführt waren.

Mit diesen Originalschlüsseln verschafften sich die Einbrecher danach Zugang zu Büroräumen in den Kirchen Sankt Monika in Köln-Bilderstöckchen sowie Sankt Joseph und Sankt Marien im Stadtteil Nippes. Hier wurden Büroräume und Schränke aufgebrochen und durchwühlt und mehrere Dutzend weiterer Schlüssel gestohlen. Im Anschluss wurden teilweise Tresore geöffnet, in einem Fall sogar komplett abtransportiert. Außerdem wurde Bargeld im insgesamt vierstelligem Bereich gestohlen.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 54 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (lf)

Ort
Veröffentlicht
05. Mai 2014, 12:42
Autor