Sag uns, was los ist:

121108-3-K Mit Gartenkralle und Messer bewaffnet - Festnahmen

(ots) - Nachtrag zu den Polizeiberichten vom 11. Oktober, Ziffer 7, 19. Oktober, Ziffer 2 und vom 18. Oktober, Ziffer 2

Die Polizei Köln hat die beiden gesuchten Räuber (19, 23), die am 10. Oktober eine Tankstelle in Köln-Brück überfallen haben, festgenommen. Der 19-Jährige stellte sich gestern auf einer Polizeiwache. Sein Mittäter wurde bereits Ende Oktober ermittelt.

Nach Angaben des jüngeren Tatverdächtigen hatte er sich auf mehreren Fahndungsfotos in den Medien wiedererkannt. Nach Rücksprache mit seiner Anwältin stellte er sich gestern Nachmittag (7. November) der Polizei. In seiner Vernehmung räumte er die Tat ein. Den 23-Jährigen hatten die Kriminalisten bereits am 25. Oktober wegen eines Einbruchs festgenommen. Bereits damals war er dringend verdächtig, am 17. Oktober ein Hotel in Deutz überfallen zu haben und zudem noch an dem Überfall auf die Tankstelle beteiligt gewesen zu sein. Der bereits einschlägig in Erscheinung Getretene sitzt seit dem in Haft. Das Duo muss sich nun vor Gericht verantworten. (dr)

Ort
Veröffentlicht
08. November 2012, 11:20