Sag uns, was los ist:

120913-5-K/AC/BAB Schwerer Verkehrsunfall auf der A 4 - Motorradfahrer verstorben

(ots) - Siehe auch Pressemeldung vom 5. September, Ziffer 3

Der 80-jährige Kradfahrer, der am 5. September bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 4 lebensgefährlich verletzt worden war, ist zwei Tage nach dem Unfall im Krankenhaus gestorben.

Nach den bisher vorliegenden Erkenntnissen hatte der Mann krankheitsbedingt die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Dabei kollidierte er mit einem Ford, stürzte und blieb bewusstlos auf der Fahrbahn liegen.

Durch den Notarzt eines Rettungshubschraubers wurde der Verletzte erstversorgt. Danach wurde der Kradfahrer mit einem Krankenwagen in eine Klinik gefahren. Hier verstarb der Verletzte infolge des internistischen Notfalls. (pe)

Ort
Veröffentlicht
13. September 2012, 10:18
Autor