Sag uns, was los ist:

120810-3-K Handtaschenräuber mit auffälligem Ohrring gesucht

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Gestern Nachmittag (9. August) hat ein derzeit noch unbekannter Mann am Bahnhof Rodenkirchen einer Frau (21) aus Düren die Handtasche geraubt.

Gegen 17.30 Uhr saß die 21-Jährige am Bahnsteig in Fahrtrichtung Innenstadt auf einem Mauervorsprung und wartete auf die Stadtbahn. Sie bemerkte einen jungen Mann, der immer wieder auf und ab ging. "Der hat mich dann nach der Uhrzeit gefragt und sofort an meiner Handtasche gerissen, ich hatte keine Chance sie festzuhalten", so die Geschädigte später bei der Anzeigenaufnahme.

Mit der erbeuteten Handtasche sprang der Räuber über die Bahnsteiggitter auf die Gleise der Gegenrichtung. Damit brachte er sich selbst in große Gefahr: Genau in diesem Moment fuhr eine Bahn in Richtung Bonn ein. Dem Flüchtenden gelang es jedoch diesem Zug auszuweichen. Danach rannte er in unbekannte Richtung davon.

Bei dem Täter soll es sich um einen circa 18 Jahre alten Deutschen handeln. Er ist etwa 175 Zentimeter groß, schlank und hat auffällig sonnengebräunte Haut sowie dunkle gegelte Haare. Zur Tatzeit war er mit einem dunkelblauen T-Shirt und einer blauen Jeanshose bekleidet. Besonders markant war ein Diamantohrring, den der Gesuchte trug.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die sich zur Tatzeit im Bereich Bahnhof Rodenkirchen aufgehalten haben. Wer hat verdächtige Feststellungen gemacht oder eine Person beobachtet, auf die die Beschreibung passen könnte? Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail unter info@polizei-koeln.de. (he)

Ort
Veröffentlicht
10. August 2012, 11:28
Autor
whatsapp shareWhatsApp