Sag uns, was los ist:

120723-5-K Reizgasangriff in Schnellrestaurant - Tatverdächtige ermittelt

(ots) - Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Gestern Nachmittag (22. Juli) haben sich drei Männer (17, 17, 18) in einer Polizeiwache im Raum Heidelberg den Ermittlungsbehörden gestellt. Die Verdächtigen räumten ein, die auf den Fahndungsfotos gesuchten Personen zu sein. In den ersten Vernehmungen bestreiten sie allerdings die Tat.

Bereits am Mittwoch (18. Juli) hatte es in der Kölner Innenstadt einen Reizgasangriff mit 32 Verletzten gegeben. Das zuständige Kriminalkommissariat 51 hat eine Ermittlungskommission zur Aufklärung der Tat eingesetzt. (siehe Pressemeldung vom 18. Juli, Ziffer 5 und vom 20. Juli Ziffer 1)

Die weiteren Ermittlungen dauern zurzeit an. (fr)

Ort
Veröffentlicht
23. Juli 2012, 13:21