Sag uns, was los ist:

111222-6-K Raub auf Lebensmittelmarkt - Fahndungsfotos

(ots) - Nach einem Überfall auf einen Supermarkt in der Kölner Innenstadt am vorletzten Montag (12. Dezember) fahndet die Polizei Köln jetzt mit Lichtbildern nach zwei Tatverdächtigen.

Gegen 22.00 Uhr hatte ein unbekannter Mann im Lebensmittelmarkt in der Straße "Am Weidenbach" eingekauft. An der Kasse gab er gegenüber der Angestellten (47) jedoch an, die Waren nicht bezahlen zu können. Daraufhin verließ er das Geschäft - angeblich, um seine EC-Karte zu holen.

Wenig später kam der Verdächtige in Begleitung eines weiteren Mannes zurück und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe von der Kassiererin Bargeld. Da die 47-Jährige die Kasse jedoch nicht öffnen konnte, verließen die beiden Unbekannten das Ladenlokal ohne Beute und flüchteten zu Fuß in Richtung Salierring.

Die Räuber werden wie folgt beschrieben:

  1. Täter (mit Schusswaffe):

• schwarze Hautfarbe • etwa 35 Jahre alt • 1,70 bis 1,80 Meter groß • schlanke Statur • Kinnbart • dunkle Jacke • Wollmütze • blauer Rucksack

  1. Täter:

• schwarze Hautfarbe • etwa 35 Jahre alt • etwa 1,75 Meter groß • Wollmütze • dunkle Bekleidung

Lichtbilder der Gesuchten können unter www.presseportal.de abgerufen werden.

Hinweise zu den Personen nimmt das Kriminalkommissariat 14 der Polizei Köln (Telefon 0221/229-0 oder E-Mail info@polizei-koeln.de) entgegen. (lf)

Ort
Veröffentlicht
22. Dezember 2011, 14:13
Autor