Sag uns, was los ist:

110504-3-K Brutalen Räuber ermittelt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - -Nachtrag zur Pressemeldung 100916-6 K Seniorin im Treppenhaus überfallen - Zeuge eilte ihr umgehend zur Hilfe-

Am Tatort aufgefundene Spuren wurden dem Räuber nun zum Verhängnis. Ein DNA-Abgleich mit dem gesicherten Material führte die Ermittler auf die Spur des Polizeibekannten (42) . Zusätzlich identifizierten ihn die Zeugen des Geschehens auf Lichtbildern. Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung bei dem 42-Jährigen stellten die Beamten Kleidungsstücke sicher. Diese entsprechen der Beschreibung der Kleidung des damals Flüchtigen.

Der nun ermittelte Straftäter hatte am 15. September letzten Jahres die Seniorin (76) im Treppenhaus ihres Wohnhauses überfallen. Er hatte die auf einen Rollator angewiesene Frau zu Boden gestoßen und ihre Handtasche geraubt. Einen Zeugen, der ihm damals folgte, hatte er mit einer Waffe bedroht und war zunächst unerkannt entkommen.

Der Kölner lässt sich der Polizei gegenüber nicht zu den Vorhaltungen ein. Er muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Raubes und Bedrohung verantworten.(mö)

Ort
Veröffentlicht
04. Mai 2011, 10:40
Autor
whatsapp shareWhatsApp