Sag uns, was los ist:

110403-1-K/LEV "Aktion Sicher Fahrrad fahren"

(ots) - Einladung für Medienvertreter

Zur Sicherheit für Radfahrer hat die Polizei Köln gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern Stadt Köln, ADFC und Nicolaus-August-Otto-Berufskolleg Köln in der vorletzten Woche präventive Aktionen in Köln und Leverkusen durchgeführt (siehe auch Polizeibericht Nr. 1 vom 21.03.2011).

Insgesamt wurden 281 Fahrradfahrer angehalten und 77 Fahrräder durch die Fahrradmonteure auf ihre Sicherheit "gecheckt" und repariert.

Vom 28. März bis 8. April 2011 führt die Polizei Köln verstärkt Verkehrskontrollen durch und ahndet dabei konsequent Fehlverhalten gegenüber und von Radfahrern.

Alle Medienvertreter sind herzlich eingeladen, diese Aktion bei einer Kontrolle in der Kölner Innenstadt, Kreuzung Neuköllnerstraße (Nord-Süd-Fahrt)/Cäcilienstraße (Südseite)

am Dienstag, 5. April 2011, 13.00 Uhr

zu begleiten. Dabei werden auch erste Einsatzergebnisse vorgestellt.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Polizeipräsidiums Köln unter der Rufnummer 0221/229-5555. (lf)

Ort
Veröffentlicht
03. April 2011, 09:07
Autor