Sag uns, was los ist:

100509-3-K Autodiebe vor Polizei geflüchtet - Unfall, Festnahme

(ots) - Am Freitag (7. Mai) hat ein Passant die Polizei

informiert. Er meldete den Beamten in Köln Ensen einen geparkten VW

Golf mit zwei verschiedenen Kennzeichen.

Die beiden dorthin entsandten Streifenwagenbesatzungen trafen

gegen 18:15 Uhr das Fahrzeug fahrenderweise auf der Siegstraße in

Köln Westhoven an. In dem Golf befanden sich insgesamt vier Personen.

Als die Beamten Anhaltezeichen gaben, beschleunigte der Fahrer (17)

des Golf und versuchte, sich so der Kontrolle zu entziehen.

Im Kreuzungsbereich der Siegburger Straße / Auf dem Sandberg im

Stadtteil Poll verlor der 17-Jährige vermutlich aufgrund der hohen

Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über das

Fahrzeug und kollidierte mit einem Baum.

Alle vier Insassen flüchteten daraufhin zu Fuß. Der 17-Jährige

sowie zwei weitere Insassen (16, 18) konnten durch die Beamten jedoch

gestellt werden.

Der Fahrer sowie ein weiterer Insasse wurden bei dem Unfall leicht

verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt.

Ermittlungen ergaben, dass das Fahrzeug sowie die beiden

Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren.

Die drei Personen wurden vorläufig festgenommen. Sie wurden nach

erfolgter Feststellung der Personalien wieder entlassen. Gegen sie

ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Nach dem vierten Insassen wird derzeit noch gefahndet. (af)

Ort
Veröffentlicht
09. Mai 2010, 09:35
Autor