Sag uns, was los ist:

091207-1-K Kostenfreies Seminar: Zivilcourage kann jeder lernen

(ots) - Das Kommissariat Vorbeugung der Polizei Köln bietet

in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule am kommenden Wochenende

ein kostenfreies Seminar zum Thema "Zivilcourage und

Gewaltprävention" an.

In der letzten Zeit ist das Thema "Zivilcourage" viel diskutiert

worden und hat einige Fragen aufgeworfen. "Wie verhalte ich mich

richtig im Umgang mit Gewalt?", "Was ist Gewalt?", "Wie helfe ich

richtig?", das sind nur einige Fragen, die bei diesem Workshop

beantwortet werden sollen. Anhand konkreter Situationen werden

verschiedene Verhaltensweisen eingeübt.

"Am wichtigsten ist es, niemals allein gegen Täter vorzugehen und

sich so womöglich selbst in Gefahr bringen", erklärt

Kriminalhauptkommissar Wolfgang Hudziak, der das Seminar unter

anderem gestaltet. "Wir wollen die Teilnehmer ermutigen und schulen,

binnen Sekunden auf eine wahrgenommene Straftat zu reagieren und

damit ihren Mitmenschen zu helfen und Tätern die Stirn zu bieten", so

der Beamte des Kriminalkommissariats Vorbeugung.

Das kostenlose Seminar findet am

Samstag, 12. Dezember 2009

von 10 bis 16 Uhr

im Bezirksrathaus Köln-Nippes, Neusser Str. 450.

statt.

Anmeldungen zu dem Workshop mit der Seminarnummer A 131 075 werden

von der Volkshochschule unter der Telefonnummer 0221 / 221-25990 oder

auch per Fax (0221 / 221-22856) entgegengenommen. (cg)

Ort
Veröffentlicht
07. Dezember 2009, 09:40
Autor