Sag uns, was los ist:

091112-4-K Taschendiebe gefasst

(ots) - Vergangene Nacht (12. November) hat die Polizei Köln

dank eines aufmerksamen Kölners (22) zwei Taschendiebe (24,32)

festgenommen.

Gegen 03.20 Uhr hatte sich der 22-Jährige am Zülpicher Platz

aufgehalten. "Als ich zu meinem Fahrzeug kam, lagen dort mehrere

Ausweise auf dem Boden. Anschließend habe ich den Tatverdächtigen

dabei beobachtet, wie dieser mehrere Portmonees in den Müll geworfen

hat. Der Mann hatte offensichtlich eine Komplizin" so der Kölner

gegenüber den hinzugerufenen Beamten. "Die Frau hat meiner

Einschätzung nach die Geldbörsen in den nahegelegenen Pubs gestohlen

und dem Dieb übergeben", so der Zeuge weiter.

Bei Eintreffen der Polizeibeamten versuchte das Duo zu flüchten.

Die beiden konnten allerdings noch in Tatortnähe festgenommenen

werden.

Während der Sachverhaltsklärung erschien ein Geschädigter (22) bei

den Ordnungshütern und schilderte, dass er kurz zuvor von dem

Festgenommenen bestohlen worden sei. Er habe den Diebstahl bemerkt

und den Langfinger noch am Arm kurz festgehalten. Dieser habe sich

allerdings losgerissen und sei in unbekannte Richtung geflüchtet.

Das polizeibekannte Duo wurde vorläufig festgenommen. Sie müssen

sich nun in einem Strafverfahren verantworten. (dr)

Ort
Veröffentlicht
12. November 2009, 13:51